Freitag, 19. Oktober 2012

Innere Werte ...

... auf der Fensterbank.


Das ist das Nachfolgemodell für die nun doch dahinscheidenden Ungeheuer, die aber selbst in ihrer Vergänglichkeit noch schön sind.



Diese innere Pracht ...


... macht hoffentlich das Leben eines kranken Menschens ein wenig bunter ... vielleicht hätten wir einfach nur das Bild ...


... verschenken sollen und die Pflanze behalten ... wäre wesentlich pflegeleichter.

Da fällt mir ein: Würdet ihr einen Pflegedienst beauftragen, der sich "Pflegeleicht" nennt? 
Mir ist das immer suspekt ... besonders wenn ich das Auto mit dem darin herumhüpfenden Hund und dem vielen Müll sehe ...


Kommentare:

  1. Ganz einfach nur: toll...
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  2. Die Blumen sind schön, aber die Hintergrundgeschichte nicht so. Und Pflegeleicht klingt eher nach Reinigung...
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. es fasziniert mich immer, wie bluetendetails so perfekt sind in form und farbe! und wuensche mir dann solche garne zum verstricken, aber in wolle werden sie nie so perfekt:) und der name ist programm, oder wie? wir nehmen die pflege leicht... der hund wuerde mich als hundefan ja noch nicht so stoeren, aber muell dazu geht in dem job eigentlich garnicht, oder?

    AntwortenLöschen